weather-image
10°
×

Arbeiter positiv getestet / Infizierte und Kontaktpersonen in Isolation

14 Corona-Fälle im Mühlenhof

REHREN. Die Ursache für den Anstieg der Corona-Fallzahlen im Auetal ist gefunden: Laut Anja Gewald, Pressesprecherin des Landkreises Schaumburg, handelt es sich um Arbeiter, die in einem ehemaligen Hotel in Rehren wohnen. Laut Informationen dieser Zeitung handelt es sich dabei um das ehemalige Waldhotel Mühlenhof. 14 der 17 Corona-Fälle im Auetal, die im Vergleich zum Dienstag dazugekommen sind, ließen sich Gewald zufolge dem Ausbruch in jenem Mühlenhof zuordnen. Damit stieg die Zahl der Infektionsfälle im Auetal von 10 auf 27. Die übrigen drei Fälle hingen nicht mit dem ehemaligen Hotel zusammen.

veröffentlicht am 13.01.2021 um 17:54 Uhr
aktualisiert am 14.01.2021 um 16:39 Uhr

35774AC1-C6DF-4EE5-90E7-6E0A3E7DB52F

Autor

Volontär zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige