weather-image
19°
×

Boulen mit Mindestabstand

22 Teams jagen das „Schweinchen“

HATTENDORF. 22 Teams nehmen an den diesjährigen Auetaler Boulemeisterschaften teil. „Das sind zwei mehr als im vergangenen Jahr. Und besonders freut mich, dass wir mit den Bernser Allstars und zwei Teams aus Rolfshagen jetzt wieder drei Mannschaften aus dem westlichen Auetal dabei haben“, sagte Cheforganisator Friedrich Gärling am Mittwochabend bei der Auslosung der diesjährigen Titelkämpfe.

veröffentlicht am 24.05.2020 um 12:25 Uhr
aktualisiert am 24.05.2020 um 18:10 Uhr

Kerstin Lange

Autor

Redakteurin zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen