weather-image
×

WGA rügt Ferlemann für Äußerung zum Deutschlandtakt / SPD will Takt flexibler und kreativer

„An Arroganz nicht zu überbieten“

AUETAL. Die Fraktionschefs von WGA, SPD, CDU und Grünen halten in ihren Stellungnahmen zur jüngsten Resolution mit ihrer Kritik an den Plänen der Bahn für eine ICE-Trasse durchs Auetal nicht hinter dem Berg. Für Siegbert Held (WGA) ist eine Aussage des Parlamentarischen Staatssekretärs Enak Ferlemann, wonach die Start-Region des Deutschlandtaktes eine Überraschung bleiben soll, „an Intransparenz und Arroganz nicht mehr zu überbieten“.

veröffentlicht am 14.09.2020 um 11:56 Uhr
aktualisiert am 14.09.2020 um 16:00 Uhr

Autor:

Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige