weather-image
23°

Seit über 50 Jahren in der Feuerwehr aktiv

Auszeichnung für Fritz Tadge

Eine verdiente Ehrung für den Schoholtenser Fritz Tadge.

veröffentlicht am 10.01.2019 um 17:10 Uhr

Fritz Tadge. Foto: la
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der SZ/LZ? Dann melden Sie sich hier mit Ihren SZ/LZ -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

ALTENHAGEN. Seit inzwischen 51 Jahren ist Fritz Tadge in der Ortsfeuerwehr Schoholtensen-Altenhagen aktiv. Der Hauptlöschmeister ist schon als 16-Jähriger in die Feuerwehr eingetreten. Aufgrund der Altersgrenze musste der heute 67-Jährige seine aktive Zeit mit 63 Jahren unterbrechen.

„Naja, das war so offiziell. Selbstverständlich habe ich auch mit 63 und 64 noch weitergemacht. Auch wir Älteren werden gebraucht, wenn auch nicht mehr in erster Reihe“, sagte Tadge. Seitdem die Altersgrenze auf 67 Jahre hochgesetzt wurde, war er auch offiziell wieder im Einsatz.

Darüber hinaus stellt der Schoholtensener sein Grundstück und seinen Hof regelmäßig für Übungen und Wettkämpfe der Ortsfeuerwehr zur Verfügung.

„Dafür sind wir der Familie Tadge auch sehr dankbar. Wir sind dort immer gern gesehene Gäste und fühlen uns wohl dort“, stellte Ortsbrandmeister Wilhelm Riebe fest.

Für seine hervorragenden Verdienste für das Feuerwehrwesen in der Ortsfeuerwehr Schoholtensen/Altenhagen und für den Landkreis, wurde Tadge kürzlich mit der Ehrenmedaille mit Bandschnalle des Landkreises Schaumburg ausgezeichnet. Außerdem ehrte ihn der Landesfeuerwehrverband für 50-jährige Mitgliedschaft.la




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kommentare