weather-image
14°
×

Vom Kindergarten zum Familienzentrum

Beate Schürmann leitet Kindergarten Rolfshagen seit 25 Jahren

ROLFSHAGEN. Als Beate Schürmann am 1. Februar 1996 die Leitung des Kindergartens Rolfshagen übernahm, gab es dort zwei Vormittagsgruppen, keine Krippenkinder, keine Kita-App und die engagierte Erzieherin hatte nur drei Kolleginnen. 25 Jahre später wuseln 125 Kinder durch das Familienzentrum (FamZ), betreut durch 20 Erzieherinnen und einem Erzieher.
„Ja, es hat sich viel verändert, und zwar ziemlich rasend schnell. Eigentlich jedes Jahr gab es eine einschneidende Veränderung“, erinnert sich Schürmann.

veröffentlicht am 08.02.2021 um 12:11 Uhr

Kerstin Lange

Autor

Redakteurin zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige