weather-image
24°
×

Millionenprojekt vor letztem Abschnitt

Bereits 4000 Meter der neuen Trinkwasserleitung verlegt

AUETAL. Die Erneuerung der 6720 Meter langen und gut zwei Millionen Euro teuren Trinkwassertransportleitung DN 200 „Südversorgung Auetal“ entlang der Landesstraße 443 zwischen dem Wasserwerk Billerbach und der Zufahrt zum Gewerbegebiet in Rehrengeht planmäßig voran. Derzeit sind Arbeiter der Tiefbaufirma Friedrich Meier aus Hessisch Oldendorf im Abschnitt zwischen Altenhagen und dem Abzweig der Landesstraße 443 zur Kreisstraße 65 tätig. Das berichtet Klaus Neuhaus, Geschäftsführer des Wasserverbandes Nordschaumburg, auf Anfrage der Redaktion dieser Zeitung.

veröffentlicht am 18.08.2021 um 10:35 Uhr

Autor:

Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige