weather-image
22°

Politik diskutiert noch einmal über Wärme aus der Biogasanlage / Wasser marsch im Sonnental-Freibad

Beständig 24 Grad beim Schwimmen?

Im nächsten Jahr könnte das Freibad in Rolfshagen mit Wärme aus der Biogasanlage beliefert werden. Das bedeutet eine beständig angenehme Wassertemperatur, unabhängig von der Sonne. Die Fraktionsvorsitzenden aller Parteien haben sich dafür ausgesprochen, wenn die Kosten im Rahmen bleiben. Die Entscheidung wird im nächsten Verwaltungsausschuss am Donnerstag, 2. Mai, getroffen.

veröffentlicht am 26.04.2019 um 16:56 Uhr

Zwei Millionen Liter Wasser fließen derzeit in das Becken. Demnächst könnte das Wasser mit Wärme aus der Biogasanlage auf eine beständige Temperatur erwärmt werden. Foto: la/Montage: tol
Kerstin Lange

Autor

Kerstin Lange Redakteurin zur Autorenseite



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kommentare