weather-image
23°
×

Rohrbruch in Antendorf behoben

Bis zu 1000 Auetaler 20 Stunden ohne Wasser

ANTENDORF/HATTENDORF/RADEN. Bis zu 1000 Einwohner in Antendorf, Hattendorf und Raden sind zwischen Sonntagnachmittag und Montagmittag für mehr als 20 Stunden ohne Trinkwasser gewesen. Die Ursache des Malheurs: Ein vermutlich auf Materialermüdung zurückführbarer Bruch an einer Wasserleitung in Antendorf. Nach Auskunft des Wasserverbands Nordschaumburg, der die drei Gemeinden versorgt, war der Schaden am Montag ab 11.47 Uhr wieder behoben.

veröffentlicht am 17.08.2020 um 15:51 Uhr

Autor:

Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige