weather-image
×

Bürgerinitiative „nicht einverstanden“

BI-Vorstand distanziert sich von Sitzblockade

AUETAL. Während der friedlichen Demonstration gegen das Maßnahmengesetzvorbereitungsgesetz (MgvG) und die geplante ICE-Neubautrasse durch das Auetal, die die Bürgerinitiative Auetal (BI) am vergangenen Samstag organisiert hat, hat es von ein paar wenigen Demonstranten eine Sitzblockade auf der Landesstraße gegeben. Der BI-Vorstand hat sich davon jetzt schriftlich distanziert.

veröffentlicht am 24.01.2020 um 14:18 Uhr

Kerstin Lange

Autor

Kerstin Lange Redakteurin zur Autorenseite



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige