weather-image

Nicht nur im Training für den Wesermarathon: Wenn sich Radler und Autofahrer die Straße teilen, wird es schnell gefährlich

„Die Situation spitzt sich zu“

Auetal. Schuld sind immer die anderen. So könnte man es überspitzt ausdrücken. Radfahrer im Auetal, vor allem jene, die besonders sportlich fahren, sind zahlreichen Autofahrern schon seit Jahren ein Dorn im Auge. Wenig überraschend sehen die Verfechter der zweirädrigen Fortbewegungsmittel es umgekehrt. Rücksichtlos seien Autofahrer und fühlten sich als die Herren der Straße. Mit guten Straßen und wunderschöner Umgebung bietet das Auetal die ideale Strecke für zahlreiche Sportfahrer. Nicht immer zur Freude der motorisierten Verkehrsteilnehmer.

veröffentlicht am 29.08.2014 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 11:22 Uhr

270_008_7395572_a_mountainbike_2708_1_.jpg

Autor:

von Jakob Gokl



Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige