weather-image
10°
×

Abnehmer für Erde gesucht

Die Wände der Feuerwehr-Fahrzeughalle in Hattendorf stehen

HATTENDORF. Die vier Wände stehen: Damit hat die Feuerwehr Hattendorf nur einen Monat nach Beginn der Maurerarbeiten beim Errichten ihrer neuen Fahrzeughalle in Ytong-Bauweise einen weiteren wichtigen Meilenstein genommen. „Damit sind wir mit den Maurer- und Betonarbeiten weitestgehend durch“, freut sich René Gärling. Der Ortsbrandmeister: „Lediglich der Ringanker aus Stahlbeton fehlt noch.“

veröffentlicht am 10.09.2020 um 10:04 Uhr

Autor:

Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige