weather-image
×

Training im Sonnentalbad beendet

DLRG Ortsgruppe Rolfshagen: In Kürze geht’s ins Hallenbad

ROLFSHAGEN/STEINBERGEN. Die Sommersaison im Freibad Rolfshagen neigt sich trotz angenehmer 23 Grad Wassertemperatur dem Ende entgegen - auch für die DLRG Rolfshagen. Das Training und die Schwimmkurse werden dann ins Hallenbad Steinbergen verlegt, unter folgenden Bedingungen:

veröffentlicht am 12.09.2020 um 13:09 Uhr

ROLFSHAGEN/STEINBERGEN. Die Sommersaison im Freibad Rolfshagen neigt sich trotz angenehmer 23 Grad Wassertemperatur dem Ende entgegen: „Eine tolle Saison mit vielen Erfolgen liegt in der von Corona geprägten Zeit hinter uns“, schreibt Matthias Olthoff in einer E-Mail an Kinder, Jugendliche und Eltern. Der Pressesprecher der DLRG-Ortsgruppe Rolfshagen: „Die Vorbereitungen und Planungen für die Wintersaison sind jetzt abgeschlossen. Ab Dienstag, 15. September startet für uns das Training im Hallenbad Steinbergen.“

Nach einer langen Umbaupause öffne das frisch renovierte Bad für die DLRG wieder die Türen – „und so können wir an den Erfolg der vergangenen Jahre anknüpfen“, schreibt Olthoff. Trotz Corona und der damit bedingten Einschränkungen hoffe die Ortsgruppe, die Kinder und Jugendlichen wieder für das Schwimmen im Hallenbad begeistern zu können.

Allerdings: „Wir müssen uns an die Regeln der Bäderbetriebe Rinteln und des Gesundheitsamtes halten“, betont der Pressesprecher. Dabei zählten vor allem die Abstand-Hygiene-Alltagsmaske-Regeln. Olthoffs Bitte an die Eltern: „Bitte lest unser Konzept im Anhang der E-Mail für das Training im Hallenbad Steinbergen vor dem Training aufmerksam durch und besprecht dieses mit euren Kindern.“ Für die Einhaltung der maximalen Teilnehmerzahlen habe die DLRG mit der Aufteilung der Kurse gesorgt. Weitere wichtige Punkte seien:

•Eintragen in Teilnehmerliste, gesund und symptomfrei sein.

•Mund-Nasenbedeckung im Eingangsbereich bis zu den Umkleiden.

•Kein Duschen mit Duschgel, nur schnell klar Abspülen.

•Kein Haare föhnen im Hallenbad.

•Badekleidung unterziehen, nur Bademantel/Trainingsanzug beim Umziehen.

•Keine Eltern oder Begleiter im Gebäude um möglichst viele Teilnehmer zu erlauben. (Maximal 26 Personen im Gebäude.)

„Für unsere Anmeldung und die Organisation während des Trainings im Eingangsbereich suchen wir noch engagierte Eltern oder Begleiter. Bitte meldet euch bei uns“, so der Pressesprecher.

Die Trainingszeiten

Seepferdchengruppe: sonntags, 18 bis 19 Uhr;

Jugend: Bronze und Silber, donnerstags, 18 bis 19 Uhr;

Jugend: Gold und Juniorretter, donnerstags, 19 bis 20 Uhr;

Rettungsschwimmen und Breitensport (auch für Eltern!): dienstags, 20 bis 21 Uhr und sonntags, 19 bis 20 Uhr.

Bei Fragen kann eine E-Mail an: schwimmen@rolfshagen.dlrg.de gesendet werden. Weitere Informationen finden sich im Internet unter: http://rolfshagen.dlrg.detw




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige