weather-image
22°

Konto wieder ausgeglichen

DLRG-Mitglieder leisten 11 650 Stunden ehrenamtliche Arbeit

ROLFSHAGEN. Auch wenn er sich sicher war, dass er alles richtig gemacht hat, alle Rechnungen, Buchungsbelege und Verträge rechtzeitig eingereicht hatte – ein Restrisiko, ob man Geld bekommt, besteht immer. Dem Vorsitzenden der DLRG Rolfshagen, Jan-Hendrik Reese, ist daher ein großer Stein vom Herzen gefallen, als jetzt die Fördergelder für den Neubau der Jugendausbildungs- und Begegnungsstätte ausgezahlt wurden.

veröffentlicht am 01.06.2019 um 00:00 Uhr

Joachim Reese zeigt den Außenbereich des DLRG-Neubaus, der im Herbst gepflastert werden soll. Foto: la
Kerstin Lange

Autor

Kerstin Lange Redakteurin zur Autorenseite



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige