weather-image
16°
×

Abschalten der Straßenlaternen sorgt für Diskussion und Ärger

„Eine Einladung für Einbrecher“

ROLFSHAGEN. Abends im Auetal. Henry Wolfram steht auf der Feldstraße in Rolfshagen. Jeden Abend geht er mit seinem Hund im Ort spazieren. Die Straße ist dunkel, die Laternen sind aus – und das schon seit Anfang Mai. Seit Jahren schaltet die Gemeinde in den Sommermonaten die Straßenbeleuchtung aus – um Geld zu sparen und um die Umwelt zu schützen, wie Bürgermeister Heinz Kraschewski erklärt.

veröffentlicht am 17.05.2019 um 17:58 Uhr
aktualisiert am 17.05.2019 um 23:30 Uhr

Leonhard Behmann

Autor

Redakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige