weather-image
31°

Großübung der Feuerwehren: Tausend Meter Schlauchleitung verlegt / „Für den Ernstfall sind wir bestens gerüstet“

Elf Menschen aus brennendem Sportheim gerettet

Kathrinhagen (la). 70 Feuerwehrleute sind am Freitagabend mit 13 Fahrzeugen im Einsatz gewesen, um einen Brand des Sportheims und des Ortsvorsteherbüros in Kathrinhagen zu löschen und elf im Gebäude vermisste Menschen zu retten. Zum Glück handelte es sich bei dem Großeinsatz aber nicht um einen Ernstfall, sondern um eine Übung des Auetaler Zugverbandes West und des dritten Zuges der Kreisfeuerwehrbereitschaft Süd.

veröffentlicht am 18.04.2010 um 17:03 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 23:41 Uhr

Die Feuerwehr probt für den Ernstfall: Unter schwerem Atemschutz



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige