weather-image
×

Extensiv bewirtschaftet: Wie sich das Nabu-Grünland bei Raden gemausert hat

RADEN. Es ist keine gute Rechnung, die Gisela Wicke auf der Nabu-Wiese bei Raden aufmacht: „Wir hatten in den letzten 20 bis 30 Jahren in Niedersachsen 1,2 Millionen Hektar Grünland“, erinnert das Vorstandsmitglied des Nabu Niedersachsen: „Jetzt haben wir nur noch 700 000 Hektar.“ Dass diese Restfläche erhalten bleiben müsse, darüber seien sich alle einig. Der Umbruch von Grünland könne und dürfe daher nur noch in Einzelfällen erfolgen. Erschwerend komme hinzu, dass von den 700 000 Hektar nur 120 000 Hektar „noch einigermaßen extensiv bewirtschaftet werden“, wie Wicke weiß.

veröffentlicht am 03.01.2021 um 17:07 Uhr

Autor:

Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige