weather-image
20°
×

Vom Grundstück gerast und in Hund verbissen / Tier und Halterin verletzt

„Familienhund“ beißt zu

Ein schwarzer Hund kommt von einem Grundstück gerast, verbeißt sich in den Hund einer Spaziergängerin und lässt nicht wieder los. Die Hundebesitzerin versucht, ihrem Tier zu helfen, und wird dabei von dem „Angreifer“ ebenfalls gebissen. Diese Hundeattacke ist in Schoholtensen geschehen und zugebissen hat der Hund, der kürzlich noch als harmloser, alter Familienhund eingestuft wurde und bei den Besitzern bleiben durfte.

veröffentlicht am 16.04.2019 um 16:33 Uhr

Kerstin Lange

Autor

Redakteurin zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige