weather-image
×

Zwei Himalaya-Birken gepflanzt

Friedhof Bernsen: 2019 mehr als 110 Tonnen Mutterboden bewegt

BERNSEN. „Sie nennt sich ,Betula Doorenbos‘ und hat den weißesten Stamm, den man bei einer Birke finden kann“, sagt Norbert Beißner. Geht es nach dem Willen des Ehrenamtlichen und seiner vier Mitstreiter, wird der auch Himalaja-Birke genannte bildschöne Baum auf dem Friedhof Bernsen zum Mittelpunkt künftiger Urnenfelder.

veröffentlicht am 19.12.2019 um 12:19 Uhr

Autor:

THOMAS WÜNSCHE



Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige