weather-image
17°
×

Auch CDU stimmt Resolution zu

ICE-Neubautrasse: Grüne fürchten „Schneise der Verwüstung“

AUETAL. Als Heinz Kraschewski den Bürgervertretern im Auetaler Gemeinderat bei dessen jüngstem Treffen im Ev. Gemeindehaus in Rolfshagen, die „Resolution der Gemeinde Auetal gegen den trassenfernen Neubau der ICE-Strecke Hannover–Bielefeld“ zur Abstimmung vorlegte (wir berichteten), hatte der Bürgermeister sich die Freiheit genommen, das Ergebnis bereits vorwegzunehmen: „einstimmig beschlossen“. Kraschewski dankte der Bürgerinitiative (BI) Auetal in Gestalt von Peter Jenkewitz dafür, dass sie sich an der Abfassung der Resolution maßgeblich beteiligt habe. „Ich selbst“, so der Bürgermeister, „musste sie nur in die vorliegende Form bringen.“

veröffentlicht am 15.09.2020 um 11:31 Uhr
aktualisiert am 15.09.2020 um 17:00 Uhr

Autor:

Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige