weather-image
10°
×

Sendemast auf dem Dach der Hattendorfer Feuerwehr bringt den Künstler Thomas Perl auf eine neue Idee

Im Wind singt der Draht sein ganz eigenes Lied…

Hattendorf. Es war der Sendemast auf dem Dach der benachbarten Feuerwehr, der Thomas Perl auf die Idee brachte: Als er draußen vor der Tür stand, da hörte er von dort ein Flirren und Singen. Warum nicht die Kunst um diesen Sinneseindruck bereichern, dachte sich Perl.

veröffentlicht am 28.11.2011 um 10:27 Uhr
aktualisiert am 10.10.2017 um 09:08 Uhr

4301_1_orggross_f-westermann

Autor

Redakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige