weather-image
23°

Ortsverbindung zwischen Antendorf und Wiersen saniert / Teilfreigabe der K 65 lässt weiter auf sich warten

Makellose Asphaltdecke

AUETAL. Gute Nachricht von der Baustelle an der Kreisstraße 62: Arbeiter haben die roten Kreuze quer über den beiden Gemeindenamen von den gelben Wegweisern entfernt, was bedeutet: Die Baustelle ist seit Dienstagnachmitttag eine Ex-Baustelle. Damit entfällt für Verkehrsteilnehmer der lange (Um-)Weg über Klein Holtensen und Hattendorf. Nur die offensichtlich makellose Asphaltdecke sowie die noch frischen weißen Markierungen für den Rand- und Mittelstreifen zeugen davon, dass hier noch vor Kurzem gearbeitet wurde.

veröffentlicht am 31.07.2019 um 15:32 Uhr
aktualisiert am 31.07.2019 um 16:10 Uhr

Freie Fahrt haben Autofahrer ab sofort auf der K 62 zwischen Antendorf und Wiersen.

Autor:

THOMAS WÜNSCHE



Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige