weather-image
22°

Mit Grundstücken, Häusern und Wohnungen wurden 2018 mehr als zehn Millionen Euro umgesetzt

Millionenumsätze im Auetal

AUETAL. Das Auetal ist trotz der guten Lage direkt an der Autobahn 2 kein Boom-Gebiet. Vor allem im Vergleich mit anderen Autobahn-Anrainergemeinden wie Bad Nenndorf oder Lauenau zeigt der Grundstücksmarktbericht 2018, den das Katasteramt herausgegeben hat, eine deutlich schwächere Stellung.

veröffentlicht am 05.04.2019 um 19:07 Uhr

DSC_8809

Autor

Jakob Gokl Stv. Chefredakteur zur Autorenseite



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kommentare