weather-image
22°

Daniel Baczkowski ist mit Leib und Seele Pannenhelfer

Mit einem „Gelben Engel“ unterwegs: „Ich freue mich, Menschen helfen zu können“

REHREN. Daniel Baczkowski schwingt sich auf den Fahrersitz des 250 PS starken gelben Abschleppwagens, steckt den Zündschlüssel ins Schloss und startet den Motor. Im Führerhaus wackelt es kurz, als der Diesel des MAN-Lastwagens anspringt. Der 28-Jährige ist im Hauptberuf ein „Gelber Engel“. Anderen zu helfen, ist seine Berufung, erzählt er, als er vom Hof des Bergungsunternehmens Bredemeier in Rehren rollt.

veröffentlicht am 20.02.2019 um 16:44 Uhr
aktualisiert am 20.02.2019 um 17:50 Uhr

Unfall bei Blyinghausen: Der Pannenhelfer räumt Trümmer von der Fahrbahn und schleppt die Wracks ab.
Leonhard Behmann

Autor

Leonhard Behmann Volontär zur Autorenseite



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige