weather-image
22°

Grünen-Politiker im Auetal begeben sich im Auetal auf die Suche nach Spuren der Europäischen Union

Mit zwei Pferdestärken Richtung EU

AUETAL. Die Europawahl steht vor der Tür. Das nahmen die Grünen im Auetal zum Anlass, um einmal im direkten Umfeld Ausschau nach Spuren der Europäischen Union zu halten. Per Pferdekutsche ging es auf eine Rundfahrt von Escher über Hattendorf, Raden, Rannenberg und Rehren. Dabei gab es einiges zu entdecken: „Oft nimmt man gar nicht wahr, wo überall die EU drinsteckt.“, betont Anke Schmidt, Fraktionsvorsitzende im Rat der Gemeinde Auetal.

veröffentlicht am 24.05.2019 um 16:01 Uhr
aktualisiert am 24.05.2019 um 19:20 Uhr

Die Teilnehmer der Rundfahrt machten mit ihrer Pferdekutsche halt am Heimatmuseum in Hattendorf. Foto: pr.



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige