weather-image
22°

Dreitägiges Fest zum 130-jährigen Bestehen geplant / Heinrich Dieterich zum Ehrenmitglied ernannt

Neuer Bogenschießstand wird eingeweiht

Der SSV Auetal hat einen neuen Bogenschießstand. Der soll vom 17. bis 19. Mai eingeweiht werden, im Rahmen des 130-jährigen Vereinsjubiläums.

veröffentlicht am 31.01.2019 um 15:45 Uhr

Der Vorsitzende des SSV Auetal, Thomas Strömel (rechts), gratuliert Heinrich Dieterich, der den Schützen seit über 60 Jahren angehört, zur Ehrenmitgliedschaft. Fotos: la
Kerstin Lange

Autor

Kerstin Lange Redakteurin zur Autorenseite
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der SZ/LZ? Dann melden Sie sich hier mit Ihren SZ/LZ -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

ROLFSHAGEN. Mit Ehrungen verdienter Mitglieder hat die Jahreshauptversammlung des Schieß- und Sportvereins Auetal im Schützenhaus in Rolfshagen begonnen.

Der Vorsitzende, Thomas Strömel, ernannte Heinrich Dieterich zum Ehrenmitglied. Dieterich gehört den Schützen seit über 60 Jahren an, hat beim Bau des Schützenhauses, bei Renovierungsarbeiten und Baumfällaktionen kräftig mit angepackt und steht dem Vorstand immer mit Rat und Tat zur Seite.

Mario Mankewitz wurde vom Mitglied des Präsidiums des Kreisschützenverbandes Schaumburg mit der Silbernen Ehrennadel ausgezeichnet. Mankewitz leistet seit mehr als 25 Jahren Vorstandsarbeit im SSV, dem ehemaligen Schützenverein Rolfshagen. Viele Jahre war Mankewitz Jugendwart, auch mal Vorsitzender und seit 20 Jahren ist er Schießsportleiter.

2 Bilder
Veronica Cascino

Für langjährige Vorstandsarbeit dankte der SSV schließlich Veronica Cascino mit einem Blumenstrauß. Ein Dankeschön bekamen das Thekenduo Lisa Rudolf und Erika Dieterich und der Bogentrainer Christian Neininger.

Sanierter Schießstand und
ein neuer Bogenstand

Viel hat der SSV im vergangenen Jahr bewegt. Der Schießstand wurde saniert und ein Bogenstand gebaut. Dafür musste Erde bewegt, Bäume gefällt, Mineralgemisch verteilt und Betonplatten verlegt werden. Im Frühjahr soll der neue Bogenstand eingeweiht werden.

Das Volksschützenfest mit Napoleon-Schlacht ist ein voller Erfolg gewesen. Ein neues Lasergewehr konnte angeschafft werden und das Grünkohlschießen gehörte zu den Höhepunkten des Jahres 2018. Auch sportlich war 2018 für den SSV ein erfolgreiches Jahr. Schießsportleiter Mario Mankewitz informierte über die Teilnahme an zahlreichen Wettkämpfen, die erfolgreich von Rolfshäger Schützen absolviert wurden. Außerdem richtete der SSV das erste Jugendpokalschießen auf Regionsebene aus. Im Jugendbereich konnte der SSV den ersten Platz in der Junioren- sowie in der Schülerklasse erzielen. Im Rundenwettkampf der Erwachsenen musste sich die Mannschaft mit Platz sechs in der Kreisliga begnügen.

Melanie Strömel konnte sich für den Endkampf des Kreisbestenschießens qualifizieren.

Andreas Klabunde wurde schließlich zum 2. Vorsitzenden gewählt, Janny Schäfer zur 1. Kassiererin, Veronica Cascino zur 2. Kassiererin, Hans Blättgen zum 2. Schriftführer, Martina Ahrens zur Jugendwartin und Jan Pascall Machill zum Waffenwart.

Im Rahmen des 130-jährigen Vereinsjubiläums soll das Volkskönigsschießen in diesem Jahr stattfinden. Gefeiert werden dann auch 15 Jahre Bogenschießen in Rolfshagen sowie die Standeinweihung, und zwar vom 17. bis 19. Mai.




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kommentare