weather-image
×

Standort Altes Klärwerk laut CDU ungeeignet / Areal zwischen Rolfshagen und Borstel angedacht

Ortswechsel für Hundespielwiese

AUETAL. Sie soll kommen, die von den Christdemokraten im Zuge der jüngsten Kommunalwahlen beantragte „Hundespielwiese“ – allerdings nicht wie zunächst angedacht am Alten Klärwerk (Bachweg) in Rehren, wo der Nabu zuletzt sein Quartier hatte, sondern womöglich auf dem bereits bestehenden Hundeplatz in der Kurve zwischen Rolfshagen und Borstel; genauer gesagt am Schnittpunkt der Straßen „Reihe“ und „Auf der Hude“. „Der Verein, der den Platz bisher unterhalten hat, existiert zwar offiziell noch – aber vielleicht können wir ja als Gemeinde einspringen und das Gelände übernehmen“, überlegt Jörn Lohmann.

veröffentlicht am 21.10.2021 um 13:59 Uhr

Autor:

Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige