weather-image
15°

Nachfolger für Rolf Schlick in Sicht / Künftig keine Postfächer und Finanzdienstleistungen mehr

Post schließt zum Jahresende

Die Post in Rehren schließt, aber es soll einen Nachfolger geben. Die Deutsche Post AG fühlt sich verpflichtet, eine Agentur in dem Auetaler Zentrum zu betreiben – allerdings ohne Postbank und Postfächer.

veröffentlicht am 08.11.2018 um 15:52 Uhr

Santje Gödecke von der Deutschen Post und Rolf Schlick arbeiten gemeinsam an einer Nachfolge-Lösung für die Postagentur in Rehren. Foto: la
Kerstin Lange

Autor

Kerstin Lange Redakteurin zur Autorenseite



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige