weather-image
24°
×

160 Anträge am ersten Tag gestellt

Rekordauftakt bei Briefwahl im Auetal

AUETAL. Die Kommunal- und Bürgermeisterwahl am 12. September wirft ihre Schatten voraus – und schon jetzt ist absehbar, dass das Wahlverhalten der 5374 wahlberechtigten Auetalerinnen und Auetaler ein ganz anderes ist als noch vor fünf Jahren. „Wir haben am vergangenen Montag mit der Briefwahl begonnen“, berichtet Heinz Kraschewski. Der Rathauschef und Gemeindewahlleiter: „Das Briefwahlbüro im Rehrener Rathaus ist also ab jetzt zu den üblichen Öffnungszeiten geöffnet und man kann dort wählen.“ Außerdem werden Briefwahlunterlagen verschickt.“ „Allein am ersten Tag haben wir bereits 160 Briefwahlanträge erhalten“, betont Kraschewski.

veröffentlicht am 17.08.2021 um 10:06 Uhr

Autor:

Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige