weather-image
20°

Drei Tage Volkskönig- und Bogenschießen / 130 Jahre SSV Auetal – das wird gefeiert

Rolfshäger schießen König aus

ROLFSHAGEN. Am kommenden Wochenende wird in Rolfshagen wieder der Volkskönig ausgeschossen. Von Freitag, 17. Mai, bis Samstag, 18. Mai, wird im Schützenhaus in Rolfshagen auf die Königsscheibe geschossen. Damit wird eine weit über 100 Jahre alte Tradition gepflegt. Darüber hinaus wird der Schieß- und Sportverein (SSV) Auetal, der das Volkskönigsschießen ausrichtet, in diesem Jahr 130 Jahre alt.

veröffentlicht am 15.05.2019 um 18:21 Uhr
aktualisiert am 15.05.2019 um 19:10 Uhr

Am kommenden Wochenende entscheidet sich, wer die amtierende Königin Martina Arens (Mitte) ablöst. Foto. pr.
Leonhard Behmann

Autor

Leonhard Behmann Volontär zur Autorenseite

ROLFSHAGEN. Am kommenden Wochenende wird in Rolfshagen wieder der Volkskönig ausgeschossen. Am Freitag, 17. Mai, und Samstag, 18. Mai, wird im Schützenhaus in Rolfshagen auf die Königsscheibe geschossen. Damit wird eine weit über 100 Jahre alte Tradition gepflegt. Darüber hinaus wird der Schieß- und Sportverein (SSV) Auetal, der das Volkskönigsschießen ausrichtet, in diesem Jahr 130 Jahre alt.

Am Freitag startet das Fest um 19 Uhr. „Bis 21 Uhr findet das Vorschießen statt. Diejenigen, die am Samstag keine Zeit haben, können schon am Freitag schießen“, sagt Melanie Strömel, Schriftführerin beim SSV Auetal. Am Samstag darf von 11 bis 18 Uhr mit Kleinkalibergewehren auf die Königsscheibe gezielt werden. Am Schießen darf jeder Rolfshäger und natürlich auch jedes Mitglied des SSV Auetal, das 21 Jahre oder älter ist, teilnehmen. „Die 15- bis 20-Jährigen schießen um den Jugendkönig“, sagt Strömel.

Um 18 Uhr werden die Schützen der Nachbarvereine empfangen, bevor eine Stunde später der Kommers startet. Dabei sollen anlässlich des 15-jährigen Bestehens der Bogenschießsparte die Mitglieder des Vereins geehrt werden, die die Sparte ins Leben gerufen haben. Auf welche Weise die Schützen geehrt werden, will Strömel noch nicht verraten. „Das ist eine Überraschung“, sagt sie.

Um 19.30 Uhr entscheidet sich, wer die amtierende Königin Martina Arens ablöst. Im Anschluss beginnt die große Königsparty. Das DJ-Team „Die geilen Böcke“ wird dabei Partymusik auflegen.

Anlässlich des zweiten Jubiläums, das der SSV Auetal in diesem Jahr feiert – 15 Jahre Bogenschießen –, findet am Sonntag, 19 Mai, das Bogenschießen für Groß und Klein statt. „Jeder, der möchte, kann das Bogenschießen von 14 bis 18 Uhr ausprobieren“, sagt Strömel. Neben dem Kinderschminken werden die Gruppen „Milchschnitten“ und „Skyscrapers“ der TuSG Rolfshagen mit Tanzaufführungen für Unterhaltung sorgen. Am Samstag wird der Spielmannszug Rolfshagen das Fest musikalisch begleiten. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. Das Wochenende über gibt es Bratwurst, Kaffee und Kuchen am Schützenhaus.

Im Sommer 2020 findet dann das Volksschützenfest mit Napoleon-Schlacht in Rolfshagen statt.




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kommentare