weather-image
Heimatmuseum und Schmiede geöffnet

Saisonabschluss mit Kartoffelpuffern

Am Sonntag ist das Heimatmuseum in Hattendorf zum letzten Mal in dieser Saison geöffnet. Es gibt leckere Kartoffelpuffer und Kaffee und Kuchen.

veröffentlicht am 24.10.2018 um 16:48 Uhr

270_0900_113023_a_museum_puffer_2510.jpg
Kerstin Lange

Autor

Kerstin Lange Redakteurin zur Autorenseite
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der SZ/LZ? Dann melden Sie sich hier mit Ihren SZ/LZ -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

HATTENDORF. Die 34. Museumssaison endet am Sonntag, 28. Oktober, in Hattendorf mit einer letzten großen Veranstaltung des Vereins für Heimatpflege Auetal in diesem Jahr. Von 11 bis 17 Uhr wird der Saisonabschluss gefeiert, und dazu ist neben den 16 Museumsräumen auch die historische Schmiede geöffnet. Schmied Stefan Müller wird sich dann noch einmal von den Besuchern bei der Arbeit über die Schulter schauen lassen. Die Mitglieder des Heimatvereins wollen die Gäste noch einmal verwöhnen. So werden Kartoffelpuffer mit Apfelmus angeboten und Kaffee und selbst gebackene Kuchen und Torten zu günstigen Preisen verkauft. Der Dorfgemeinschaftsraum im Heimatmuseum steht für einen Klönschnack zur Verfügung.

Mit dem Saisonabschluss endet für die Heimatfreunde ein besonderes Jahr – das Jubiläumsjahr. Vor 50 Jahren wurde der Verein für Heimatpflege Auetal gegründet und das wurde 2018 mit vielen Aktionen gefeiert.

„Nächstes Jahr eröffnen wir am 1. Mai die 35. Museumssaison und wir planen wieder ein paar Sonderaktionen“, versprach die Vorsitzende, Britta Springmann.




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kommentare