weather-image
Heimatfreunde feiern bei Kerzenschein, Musik und Geschichten

Schulkinder bringen Licht

Einen schönen Adventsnachmittag haben die Auetaler Heimatfreunde miteinander verbracht. Die Schulkinder haben für besten Unterhaltung gesorgt.

veröffentlicht am 04.12.2018 um 16:55 Uhr

Der Schulchor unter Leitung von Jörg Höner unterhält die Mitglieder des Heimatvereins mit Adventsliedern Fotos: la
Kerstin Lange

Autor

Kerstin Lange Redakteurin zur Autorenseite
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der SZ/LZ? Dann melden Sie sich hier mit Ihren SZ/LZ -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

REHREN. Die Weihnachtsfeier ist immer ein Höhepunkt im Kalender der Auetaler Heimatfreunde und so konnte die Vorsitzende des Vereins für Heimatpflege Auetal, Britta Springmann, auch mehr als 40 Mitglieder in der Cafeteria der Seniorenresidenz Schäferhof begrüßen.

Bevor es Kaffee und Kuchen gab, genossen die vorwiegend älteren Heimatfreunde den Auftritt der Auetaler Grundschüler. Der Chor unter der Leitung von Jörg Höner und die Theater AG unter der Regie von Sigrun Freyer-Bake brachten den Heimatfreunden „Licht“. Sie sangen und spielten Adventslieder und lasen dazu eine Geschichte vor. Schließlich verteilten sie brennende Kerzen unter den Heimatfreunden.

Zur Belohnung gab es für die Kinder kleine Geschenke. Über die durften sich auch die Vereinsmitglieder wieder freuen. Im Jubiläumsjahr gab es etwas ganz Besonderes – nämlich etwas für eine gemütliche Stunde: eine Tasse mit dem Logo des Heimatvereins, dazu einen Wintertee und einen leckeren Mini-Kuchen. Die Weihnachtsfeier ging nach dem Kaffeetrinken gemütlich weiter. Bärbel Giesecke las eine Geschichte vor, Britta Springmann spielte auf dem Cello und Brigitte Winckel spielte Gitarre und bat die Heimatfreunde mitzusingen. „Das war ein gelungener Ausklang eines ereignisreichen Jahres“, stellte Springmann zufrieden fest.

270_0900_117516_a_heimatverein2_0512.jpg



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kommentare