weather-image
×

Der Beckenkopf hat’s hinter sich

Sonnentalbad hat Sanierungsbedarf

ROLFSHAGEN. Nach der Freibadsaison ist vor der Freibadsaison: Und so macht sich Schwimmmeisterin Andrea Jagata einmal mehr Gedanken über das, was im Rolfshäger Sonnentalbad in den nächsten Jahren noch zu tun ist. Etwas, was ihr auf Anfrage der Redaktion dieser Zeitung sofort einfällt, ist der Kopf des großen Schwimmbeckens, an dem immer wieder Fliesen abplatzen. „Das ist schon seit etwa 20 Jahren ein großes Thema im Bad“, erinnert Jagata. Als im Vorfeld der Badesaison 2019 das Wasser aus dem großen Schwimmbecken abgelassen worden war, waren die sichtbar gewordenen Schäden ein kleiner Schock. „Wir haben diesmal erhebliche Schäden am Beckenkopf. Fast überall, wo man an die blauen Fliesen geklopft hat, waren sie locker und kamen uns entgegen. Es müssen etliche erneuert werden“, so Jagata damals. Seitdem hat sich der Zustand des Beckenkopfes nicht verbessert.

veröffentlicht am 27.11.2020 um 10:35 Uhr
aktualisiert am 29.11.2020 um 18:10 Uhr

Autor:

Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige