weather-image
Weihnachtsmarkt mit buntem Programm und großer Tombola

Stiefel zum Füllen abgeben

Der Weihnachtsmarkt in Rehren wirft seine Schatten voraus. Kinder können demnächst ihre Stiefel abgeben und die Erwachsenen ab Freitag Lose für die Tombola kaufen.

veröffentlicht am 28.11.2018 um 17:22 Uhr

Der Weihnachtsmann hat versprochen, wieder nach Rehren zu kommen und prall gefüllte Stiefel an die Kinder zu verteilen. Foto: la
Kerstin Lange

Autor

Kerstin Lange Redakteurin zur Autorenseite
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der SZ/LZ? Dann melden Sie sich hier mit Ihren SZ/LZ -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

REHREN. Der Auetaler Gewerbeverein hat mit Unterstützung von Imke McGinty und zahlreichen Vereinen und Institutionen wieder einen Weihnachtsmarkt organisiert. Am Samstag, 15. Dezember, wird der Parkplatz hinter der Alten Molkerei in adventlichen Glanz gehüllt – und der Duft von Glühwein, Punsch und gebrannten Mandeln zieht durch den Ort.

In kleinen Holzhütten, unter Pavillons und an Ständen wird den Besuchern eine Menge geboten. Deko, Handarbeiten, Marmeladen, Gestecke, aber auch Leckereien wie Bratwurst, Hotdogs, Torten, Crêpes, Suppe und Gegrilltes werden offeriert, dazu selbstverständlich Glühwein, Punsch, Kaffee und Kaltgetränke. Kaffee und Kuchen wird es wieder im Spiegelsaal geben, und dort darf dann auch an Tischen Platz genommen werden – je nach Wetter zum Aufwärmen.

Ab 15 Uhr wird auf der Bühne eine Menge los sein. Die Kinder der Grundschule und der Kindertagesstätte werden etwas vorführen, ein Ballonkünstler unterhält die Besucher, und DJ Micha sorgt für weihnachtliche Klänge. Vom Heimatmuseum wird Schmied Stefan Müller dabei sein und seine Arbeit präsentieren.

Selbstverständlich hat auch der Weihnachtsmann versprochen, die Kinder in Rehren zu besuchen. Der Gewerbeverein organisiert wieder eine Stiefelaktion. Mädchen und Jungen bis zum Alter von zehn Jahren können bis zum 13. Dezember ihren mit Namen und Alter versehenen Stiefel bei der Sparkasse oder der Volksbank abgeben und bekommen ihn dann prall gefüllt am 15., gegen 17 Uhr, vom Weihnachtsmann zurück.

Für die große Tombola, für die viele Auetaler Gewerbetreibende Preise gestiftet haben, kann man ab morgen bei der Rehrener Apotheke, der Volksbank und Sparkasse, der Tankstelle Wentzel und im Atelier Taborsky in Hattendorf Lose kaufen. Ein Los kostet nur einen Euro, sechs Lose gibt es für fünf Euro und für zehn Euro sogar zwölf Lose.




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kommentare