weather-image
16°
Polizeibericht

Unfall: Schafe auf der Fahrbahn

ROLFHAGEN. Mit so viel Verkehrsteilnehmern im Auetal hatte diese Autofahrerin wohl nicht gerechnet: Eine Autofahrerin hatte abrupt anhalten müssen, weil sich Schafe auf der Fahrbahn tummelten. Ein Autofahrer übersah dies und fuhr ihrem Wagen hintenauf.

veröffentlicht am 11.10.2018 um 16:45 Uhr

Wegen Schafen auf der Fahrbahn ist es in Rolfhagen zu einem Unfall gekommen. Foto: Polizei

ROLFSHAGEN. Eine 54-jährige Autofahrerin aus Obernkirchen hat am Mittwoch gegen 14 Uhr mit ihrem Seat Ibiza verkehrsbedingt anhalten müssen, weil zuvor eine Schafherde auf die Fahrbahn getrieben worden war. Ein 27-jähriger Verkehrsteilnehmer aus dem Extertal übersah dieses und fuhr auf den Wagen der Obernkirchenerin auf. Dabei wurde die Seat-Fahrerin leicht verletzt. Nach Angaben der Polizei entstand ein Sachschaden von rund 3500 Euro. Die Schafe zogen recht unbeeindruckt einfach weiter.Foto: pr.




Kommentare