weather-image
25°
×

Randmarkierungen auf Kreisstraße 65 erfolgen nach Aufhebung der Vollsperrung des „Auetal-Highways“

Verdrückung soll Fahrbahnschaden beheben

BORSTEL/ROLFSHAGEN. Nun soll der Schaden, den die Reifen eines Radladers auf der frisch sanierten Fahrbahndecke auf der Kreisstraße 65 im Bereich der Straße Auf der Hude (wir berichteten) hinterlassen haben, wohl doch nicht repariert werden.
„Im Laufe der Zeit ist der Schaden geringer geworden. Das erfolgt durch Verdrückungen durch Fahrzeuge“, erklärte Markus Brockmann, Leiter der zuständigen Straßenbaubehörde in Hameln auf Anfrage dieser Zeitung.

veröffentlicht am 26.04.2020 um 17:32 Uhr

Kerstin Lange

Autor

Redakteurin zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige