weather-image
×

Lars Röwer aus Borstel stellte Antrag nach Informationsfreiheitsgesetz / Ministerium kam ihm mit Veröffentlichung zuvor

Wie die Trassen-Pläne an die Öffentlichkeit kamen

LANDKREIS/AUETAL. Bisher hatte das Verkehrsministerium hartnäckig dementiert, dass es bereits konkrete Pläne für die neue ICE-Hochgeschwindigkeitstrasse gebe. Nun stellte die Bahn auf ihrer Homepage konkrete Pläne online. Wahrscheinlich sahen sich Verkehrsministerium und Bahn durch Anwalt Lars Röwer aus Borstel dazu gezwungen. Er hatte bereits am 21. Dezember beim Bundesverkehrsministerium einen Antrag auf Übermittlung der detaillierten Pläne gestellt.

veröffentlicht am 05.02.2021 um 17:25 Uhr

DSC_8809

Autor

Stv. Chefredakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige