weather-image
15°
×

Corona-Zahlen für Schaumburg

21 weitere Corona-Fälle

Der Landkreis Schaumburg meldet 21 weitere Corona-Fälle am Mittwoch. Damit sind derzeit 187 Schaumburger positiv auf das Coronavirus getestet. Die landesweite Sieben-Tages-Hospitalisierungs-Inzidenz beträgt derzeit 3,3.

veröffentlicht am 22.09.2021 um 14:15 Uhr

Für Mittwoch, 22. September, hat der Landkreis Schaumburg 21 weitere Corona-Fälle zu verzeichnen. Damit beträgt die Zahl der positiv getesteten Schaumburger nun 187. Alle "akut infizierten" Personen, meldet der Landkreis, seien isoliert und befänden sich in Quarantäne. Insgesamt sind 221 Schaumburger in Quarantäne. Drei der Erkrankten werden in einer Klinik behandelt.

Corona-Messzahlen

Die landesweite Sieben-Tages-Hospitalisierungsinzidenz beträgt 3,3

Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt heute laut RKI in Schaumburg bei 55,6

Der landesweite prozentuale Anteil Covid-19 Erkrankter an der Intensivbettenbelegung liegt bei 5,4 Prozent.

Intensivbetten in Niedersachsen und Schaumburg

Von niedersachsenweit 1871 (Vortag 1882) insgesamt gemeldeten Intensivbetten im DIVI-Intensivregister sind aktuell 1588 (Vortag 1585) belegt. Davon sind 133 (Vortag 132) Covid-19-Fälle, von ihnen werden 78 (Vortag 77) invasiv beatmet. Der Anteil der Covid-19-Patienten an der Gesamtzahl der Intensivbetten beträgt aktuell 7,11 Prozent (Vortag 7,01 Prozent)

In Schaumburg sind von 27 (Vortag 26) gemeldeten Intensivbetten 23 (Vortag 23) belegt, darunter sind keine Covid-19-Patienten. (Stand 22.9., 11.19 Uhr)

Grafik: Landkreis Schaumburg

Getestet, geimpft, genesen:

Gestern belief sich die Zahl der durchgeführten PCR-Testungen des DRK auf insgesamt 79. Die Zahl der gemeldeten kostenlosen Schnelltestungen in den verschiedenen Testzentren im Landkreis Schaumburg belief sich gestern auf insgesamt 457.

Seit Anfang des Jahres haben mittlerweile über das Impfzentrum Schaumburg 65.546 Personen eine Erstimpfung und 58.752 Personen eine vollständige Impfung und über niedergelassene Ärzte 38.803 Personen eine Erstimpfung und  37.473 Personen eine vollständige Impfung erhalten. Insgesamt haben somit 104.349 Personen (65,87 Prozent der Schaumburger Bevölkerung) eine Erstimpfung und 96.225 Personen (60,75 Prozent der Schaumburger Bevölkerung) eine vollständige Impfung erhalten.

Von den 5572 Infektionsfällen, die der Landkreis seit Beginn der Pandemie gezählt hat, gelten 5308 Personen inzwischen als genesen.

odt




Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige