weather-image
31°
×

Anstieg wegen Reiserückkehrenden aus Risikogebieten

23 aktive Corona-Fälle im Kreis Minden-Lübbecke

MINDEN. Die Zahl der aktiven Corona-Fälle im Kreis Minden-Lübbecke hat sich auf 23 erhöht. Der Anstieg sei auf Reiserückkehrende aus Risikogebieten wie Kosovo, Bulgarien, Serbien und Albanien zurückzuführen, teilt Kreis-Pressesprecherin Mirjana Lenz am Mittwoch mit.

veröffentlicht am 22.07.2020 um 12:33 Uhr

Insgesamt gibt es nun 525 laborbestätigte Fälle (Dienstag: 517), 502 Fälle (Dienstag: 501) gelten als abgeschlossen. Damit hat sich Anzahl der aktiven Fälle von Dienstag auf Mittwoch um sieben erhöht. 13 Personen sind im Zusammenhang mit dem Virus verstorben, sie werden in die abgeschlossenen Fälle mit eingerechnet. mt


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige