weather-image
24°
×

Corona in Schaumburg: 24 neue Fälle seit gestern

260 Schaumburger Corona-positiv

LANDKREIS. Am Freitagmittag meldet der Landkreis Schaumburg 24 weitere Corona-Fälle, die Zahl der positiv Getesteten in Schaumburg steigt damit auf 260.

veröffentlicht am 10.09.2021 um 11:23 Uhr

Am Freitagmittag (10.9., Stand 8.20 Uhr) meldet der Landkreis Schaumburg 24 weitere Corona-Fälle. Die Zahl der positiv Getesteten in Schaumburg steigt damit auf 260. Alle akut infizierten Personen wurden isoliert und befinden sich in Quarantäne. Insgesamt stehen 479 Personen unter Quarantäne. Acht Schaumburger werden im Zusammenhang mit Covid-19 in einer Klinik behandelt.                                        

Corona-Messzahlen in Schaumburg: 

  • Die Sieben-Tages-Inzidenz beträgt heute laut Bekanntgabe des Robert-Koch-Institutes im Landkreis Schaumburg 106,2
  • Die landesweite 7-Tages-Hospitalisierungsinzidenz liegt bei 4,2
  • Der landesweite prozentuale Anteil Covid-19 Erkrankter an der Intensivbettenbelegung beträgt 4,7 Prozent.

Getestet, geimpft, genesen:

Gestern belief sich die Zahl der durchgeführten PCR-Testungen des DRK auf insgesamt 148. Die Zahl der gemeldeten kostenlosen Schnelltestungen in den verschiedenen Testzentren im Landkreis Schaumburg belief sich gestern auf insgesamt 592.

Seit Anfang des Jahres haben mittlerweile  über das Impfzentrum Schaumburg 65.065 Personen eine Erstimpfung und 56.332 Personen eine vollständige Impfung und über niedergelassene Ärzte 38.266 Personen eine Erstimpfung und 36.764 Personen eine vollständige Impfung erhalten. Insgesamt haben somit 103.331 Personen (65,23 Prozent der Schaumburger Bevölkerung) eine  Erstimpfung und 93.096 Personen (58,77 Prozent der Schaumburger Bevölkerung) eine vollständige Impfung erhalten.

Von den seit Beginn der Pandemie im März 2020 kreisweit 5.420 erfassten Infektionsfällen gelten 5.085 Personen nach Angaben des Landkreises als genesen. 

odt

 




Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige