weather-image
18°
×

2,79 Promille: Volle Pulle gegen die Wand

Pohle (rd). Quietschende Reifen, laute Musik aus einem Auto und ein Krachen: Das hat eine 50-jährige Pohlerin am späten Abend am Himmelfahrtstag aufhorchen lassen. Ein 19-jähriger Stendaler war mit seinem VW Jetta gegen 23.55 Uhr auf der Hauptstraße in Höhe der Hausnummer 4 gegen eine Grundstücksmauer gedonnert. Anschließend setzte er seine Fahrt durch Pohle fort. Die Frau alarmierte die Polizei. Während die Beamten sich gerade vor Ort umsahen, fuhr der junge Mann mit dem stark beschädigten Jetta erneut an der Unfallstelle vorbei, noch immer mit lauter Musik und in halsbrecherischem Stil. Die Polizisten wollten ihn stoppen, doch der Fahrer gab Gas und flüchtete durch die Nebenstraßen. Schließlich gab er aber auf und stoppte seine Jetta. Die Ordnungshüter ließen ihn pusten und stellten eine „deutliche Alkoholbeeinflussung“ fest. Vorläufiger Wert: 2,79 Promille. Insgesamt entstand ein Schaden von wenigstens 3000 Euro.

veröffentlicht am 25.05.2009 um 23:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 08:42 Uhr

Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige