weather-image
13°
×

Eine Person in stationärer Behandlung

38 bestätigte Fälle einer Corona-Infektion in Schaumburg

LANDKREIS. Mit Datum vom 25.03.2020 gibt es im Landkreis Schaumburg insgesamt 38 bestätigte Fälle einer Corona-Infektion. Die Fälle verteilen sich wie folgt:

veröffentlicht am 25.03.2020 um 14:56 Uhr

LANDKREIS. Mit Datum vom 25. März 2020 gibt es im Landkreis Schaumburg insgesamt 38 bestätigte Fälle einer Corona-Infektion. Das teilt der Landkreis mit.

Die Fälle verteilen sich im Kreisgebiet auf die Städte Rinteln, Bückeburg, Stadthagen und Obernkirchen sowie die Samtgemeinden Nenndorf, Nienstädt, Niedernwöhren, Bad Eilsen, Lindhorst und die Gemeinde Auetal. Die genaue Verteilung zeigt die hier beigefügte Grafik des Landkreises.

37 der infizierten Personen befinden sich laut Landkreis in häuslicher Quarantäne und werden den Umständen entsprechend medizinisch betreut. 1 Person befindet sich in stationärer Behandlung. Täglich werden weitere Personen nach Anordnung des Gesundheitsamtes oder eines Allgemeinmediziners getestet. Die Zahl der Testungen durch den DRK Kreisverband belief sich gestern auf 45.




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige