weather-image
18°
×

40 Millionen-Investition: VW will 250 Arbeitsplätze in Nenndorf schaffen

Schaumburg könnte schon im kommenden Jahr VW-Standort werden. Ein Investor plant im Auftrag des Wolfsburger Automobilherstellers den Bau eines Werks an der Autobahn bei Bad Nenndorf. Dort sollen Achssysteme für den neuen Elektrobulli ID.Buzz montiert werden. Die geplante Investitionssumme beläuft sich auf 40 Millionen Euro. So sehen die bisherigen Pläne im Detail aus:

veröffentlicht am 18.06.2020 um 02:00 Uhr
aktualisiert am 18.06.2020 um 07:56 Uhr

Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige