weather-image
×

Coronazahlen in Schaumburg

602 Schaumburger akut mit Corona infiziert

LANDKREIS. Mit Datum vom 4. Januar sind im Landkreis Schaumburg 602 Menschen akut mit dem Coronavirus infiziert. Das teilt der Landkreis aktuell mit. Die Zahl der Personen mit einer bestätigten Corona-Infektion ist im Kreisgebiet seit Montag um 25 Personen auf insgesamt 8.299 gestiegen:

veröffentlicht am 04.01.2022 um 16:22 Uhr

04. Januar 2022 16:22 Uhr

LANDKREIS. Mit Datum vom 4. Januar sind im Landkreis Schaumburg 602 Menschen akut mit dem Coronavirus infiziert. Das teilt der Landkreis aktuell mit. Die Zahl der Personen mit einer bestätigten Corona-Infektion ist im Kreisgebiet seit Montag um 25 Personen auf insgesamt 8.299 gestiegen:

Anzeige

LANDKREIS. Mit Datum vom Dienstag, 4. Januar, Uhr sind im Landkreis Schaumburg 602 Menschen akut mit dem Coronavirus infiziert (siehe dazu die Aufschlüsselung in der beigefügten Karte). Die Zahl der Personen mit einer bestätigten Corona-Infektion ist im Kreisgebiet seit gestern um 25 Personen auf insgesamt 8.299 gestiegen. Von 8.299 Infektionsfällen gelten jedoch 7.589 Personen inzwischen als geheilt.

Alle akut infizierten Personen wurden isoliert und befinden sich in Quarantäne. Insgesamt stehen 620 Personen unter Quarantäne. Es befinden sich 10 Personen der Erkrankten in stationärer Behandlung. Am Montag, 03.01.2022, belief sich die Zahl der PCR-Testungen auf 264.

Das könnte Sie auch interessieren...

Insgesamt haben 111.614 Personen (70,46 % der Schaumburger Bevölkerung) eine Erstimpfung und 105.991 Personen (66,91 % der Schaumburger Bevölkerung) eine vollständige Impfung erhalten.

Vom Land Niedersachsen werden keine weiteren Impfzahlen der niedergelassenen Ärzte in den jeweiligen Landkreisen mehr zur Verfügung gestellt. Insoweit muss zukünftig auf die Impf-Statistik für das Land verwiesen werden. Eine Zusammenstellung der Impfzahlen, beschränkt auf die Zahlen der MIT's, hätte nur eine begrenzte Aussagekraft, so dass künftig auf die Veröffentlichung der Impfzahlen für den Landkreis Schaumburg verzichtet wird.

Mit Stand vom 04.01.2022 liegt

die landesweite 7-Tages-Hospitalisierungsinzidenz (Neuaufnahmen COVID-19 Patienten) bei 4,8
die sogenannte 7-Tages-Inzidenz laut der rechtsverbindlichen Bekanntgabe des Robert-Koch-Institutes im Landkreis Schaumburg bei 154,

sowie

der landesweite prozentuale Anteil COVID-19 Erkrankter an der Intensivbettenbelegung bei 8,1 %.