weather-image
-1°
×

11 neu Corona-Fälle in Schaumburg

7-Tage-Inzidenz sinkt weiter

LANDKREIS. Die 7-Tage-Inzidenz in Schaumburg folgt weiter einem Abwärtstrend. Das Landesgesundheitsamt Niedersachsen hat für den Landkreis am heutigen Montag eine 7-Tage-Inzidenz  von 92,5 gemeldet. Mit 11 neu Infizierten hat sich die Gesamtzahl der Fälle auf 2068 erhöht.

veröffentlicht am 11.01.2021 um 12:15 Uhr

Das Landesgesundheitsamt Niedersachsen hat am heutigen Montag, 11. Januar, eine 7-Tage-Inzidenz (Anzahl positiv getesteter Personen pro 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche) für den Landkreis Schaumburg von xx gemeldet (gestern 94,4). Die Zahl folgt damit weiter einem leichten Abwärtstrend nachdem sie auch zwischen den Feiertagen schon stark gefallen war. Der höchste Wert vom 25. Dezember (134,3) ist nicht wieder erreicht worden. Mit 11 neu als positiv getestet gemeldeten Personen hat sich die Gesamtzahl der im Landkreis erfassten Corona-Fälle inzwischen auf 2068 erhöht.   

Die 7-Tage-Inzidenz für das Land Niedersachsen stagniert, sie liegt heute bei 121,1 (gestern 121,5). 

Überblick über den Verlauf der 7-Tage-Inzidenz in Schaumburg

odt




Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige