weather-image
×

Spendenwerber im Auftrag der DLRG fragen nach Geld / Seniorin ruft Zentrale an

89-Jährige „macht alles richtig“

Stadthagen. Sehr gefreut hat den Präventionsfachmann der Stadthäger Polizei, Axel Bergmann, das Verhalten einer 89 Jahre alten Seniorin aus Bad Nenndorf. Die ältere Dame war einer Pressemitteilung der Polizei zufolge angerufen und gefragt worden, ob sie bereit wäre, für die DLRG im Zusammenhang mit der Hilfe für Flutopfer zu spenden. Frau S. hatte in der Vergangenheit mehrfach Vorträge von Bergmann besucht, in denen unter anderem vor verschiedenen Betrugsmaschen mit Senioren als Tatopfern gewarnt worden war.

veröffentlicht am 15.06.2013 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 03:22 Uhr

15. Juni 2013 00:00 Uhr

Stadthagen. Sehr gefreut hat den Präventionsfachmann der Stadthäger Polizei, Axel Bergmann, das Verhalten einer 89 Jahre alten Seniorin aus Bad Nenndorf. Die ältere Dame war einer Pressemitteilung der Polizei zufolge angerufen und gefragt worden, ob sie bereit wäre, für die DLRG im Zusammenhang mit der Hilfe für Flutopfer zu spenden. Frau S. hatte in der Vergangenheit mehrfach Vorträge von Bergmann besucht, in denen unter anderem vor verschiedenen Betrugsmaschen mit Senioren als Tatopfern gewarnt worden war.

Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 24,90 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen