weather-image
18°
×

Andreas-Gärtner-Stiftung unterstützt mehr als 120 Familien / Spenden werden immer weniger

Über 700 000 Euro für schwer kranke Kinder

Porta Westfalica/Landkreis (jaj). Acht Jahre lang führte Yanniks Familie ein ganz normales Leben. Der Junge entwickelte sich prächtig, gehörte im ersten Schuljahr sogar zu den Klassenbesten. Doch dann änderte sich alles. Bei Yannik wurde ein Gendefekt festgestellt. Innerhalb eines einzigen Jahres veränderte sich das Leben der Familie von Grund auf. „Heute kann er nicht mehr laufen und sprechen, ist fast blind und taub und wird über eine Magensonde ernährt“, schreiben seine Eltern in einem Brief an die Andreas-Gärtner-Stiftung. „Könnten Sie ,nein‘ sagen, wenn Sie so etwas lesen?“, fragt Hermann Gärtner. Er kann es nicht. Und so unterstützt die von ihm gegründete Stiftung auch in diesem Jahr wieder Familien mit geistig behinderten Kindern mit insgesamt 714 048 Euro.

veröffentlicht am 08.12.2012 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 07:42 Uhr

Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige