weather-image
17°
×

Letzte Holzernte

Am Nienstedter Pass entsteht ein Urwald: Landesforsten erläutern Projekt

NENNDORF/RODENBERG. Am Nienstedter Pass soll ein Wald mit urwaldähnlichen Strukturen entstehen. Nach der aktuell laufenden Holzernte soll der Wald sich selbst überlassen werden. Naturschutzförster Heiko Brede begleitet das Projekt und erklärt den Beitrag zum Erhalt der Biodiversität.

veröffentlicht am 29.03.2021 um 17:31 Uhr

Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige