weather-image
31°
×

Uferlos und selbstbezogen

Anstieg in Corona-Zeiten: Kreisförster und Naturschützer beklagen Fehlverhalten von Waldnutzern

LANDKREIS. Nicht nur, aber besonders seit Beschränkungen in der Corona-Pandemie: Die Menschen bewegen sich vermehrt in der Natur, zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Dabei komme es verstärkt zu unzulässiger Nutzung von Wald und Wegen, zu Müllablagerungen und Sachbeschädigungen, beklagen Naturschutzbehörde und Forstamt. Schlimm sei auch das Mountainbikefahren abseits der Wege.

veröffentlicht am 22.07.2020 um 23:00 Uhr

Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige