weather-image
20°
×

Für Journalismus-Serie suchen wir Leser, die einen Tag lang mit uns Zeitung machen wollen

Arbeiten Sie mit im Leserbeirat!

RINTELN.Im Mittelpunkt jeder Ausgabe stehen Sie, unsere Leser. Bei jeder Entscheidung, jeder Formulierung und jedem Bildausschnitt steht die Frage im Vordergrund: Was werden unsere Leser am nächsten Tag davon halten?
Schon jetzt ist das Feedback unserer Leser – ob am Lesertelefon, in Briefen, bei Facebook oder im persönlichen Gespräch – unsere wichtigste Messlatte. Für unsere neue Serie „Nichts als die Wahrheit“ wollen wir Sie nun herzlichst einladen, für einen Tag Mitglied unserer Redaktion zu sein.

veröffentlicht am 24.04.2017 um 17:53 Uhr
aktualisiert am 25.04.2017 um 11:08 Uhr

DSC_8809

Autor

Stv. Chefredakteur zur Autorenseite

Die Schaumburger Zeitung und die Schaumburg-Lippische Landes-Zeitung wollen im kommenden Monat nicht nur hintergründig über unsere eigene Branche und den Journalismus an sich berichten, sondern unseren Lesern auch die Möglichkeit geben, bei einer Ausgabe selbst mit zu gestalten.

Im Zentrum der Serie, die jeden Tag einen Blick hinter die Kulissen wirft, die Frage, welchen Stellenwert eine Zeitung in Zeiten von „Fake-News“ und „Lügenpresse“ eigentlich noch bedeutet.

Wie kommt eine Geschichte ins Blatt? Wer entscheidet, worüber berichtet wird, wie recherchiert ein Journalist, wem ist er zur Rechenschaft verpflichtet? Gibt es Themen, über die bewusst nicht berichtet wird? Beeinflussen Lobby-Organisationen oder politische Parteien auch die Arbeit unserer Lokalzeitung?

Im Rahmen der Serie möchte die Chefredaktion an einem Tag ein Experiment starten: Dazu möchten wir einen Leserbeirat gründen, der uns für einen kompletten Tag begleitet, mit uns über die Themen des Tages diskutiert – und mit uns entscheidet, welche dieser Themen besonders wichtig, welche vielleicht auch weniger wichtig sind und über welche Themen wir am Ende wie groß und an welcher Stelle im Blatt berichten werden. Gemeinsam wählen wir die Bilder aus, entscheiden über Überschriften und die Titelseite. Nebenbei beantworten unsere Redakteure natürlich alle aufkommenden Fragen über ihre Arbeit.

Wir haben uns vorgenommen, diesen Leserbeirat-Tag zur Halbzeit unserer Journalismus-Serie im Mai zu veranstalten: Am Mittwoch, 17. Mai, möchten wir Gastgeber für unseren Leserbeirat sein. Wer uns schon immer mal sagen wollte, was wir drucken sollen und was nicht, wer dabei sein möchte, der meldet sich bitte per Mail bei uns. Und schreibt dabei kurz auf, aus welcher Motivation heraus er dabei sein möchte und wie er oder sie am Mittwoch, 17. Mai verfügbar ist.

Wir freuen uns auf Sie!

Bewerben Sie sich bei uns: Bitte per E-Mail an folgende Adresse: sz@szlz.de




Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige