weather-image

Schaumburgerin inzwischen aus Klinik entlassen

Awo-Helferin in Schaumburg an Tuberkulose erkrankt

LANDKREIS. Eine Flüchtlingshelferin der Arbeiterwohlfahrt ist an Tuberkulose erkrankt. Das haben Awo-Chefin Heidemarie Hanauske und Kreisverwaltung auf Anfrage bestätigt. Die Frau sei allerdings auf dem Weg der Genesung und konnte das Krankenhaus bereits wieder verlassen.

veröffentlicht am 07.01.2020 um 19:30 Uhr

Tuberkulose ist meldepflichtig. Das Gesundheitsamt registriert die Fälle und untersucht sie. Foto: rg

Autor:

Verena Gehring



Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige